Prettify, Ihr Anbieter rund um Strumpfhosen, ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Händler mit Käuferschutz. Für mehr Informationen hier klicken...

Strumpfhosen zur WM selber machen

By Susanne, posted on Juni 11, 2014

Echte Fußball-Fans wissen sich immer passend zu kleiden: in den Landesfarben. Entweder kauft man sich die passende Fanbekleidung anziehfertig in den Landesfarben oder man kombiniert selbst die Landesflagge mit Kleidung aus dem Schrank. Wenn aber das Wetter schön mitspielt und man beim Public Viewing die Sonne genießen kann, spricht doch nichts gegen schöne bunte Strumpfhosen passend zur WM selbst gemacht.

Strumpfhosen Motive

Die Strumpfhosen müssen aber hierfür nicht gefärbt werden wie beim Ombre-Look. Man geht bei der WM-Strumpfhose auf dieselbe Art vor, wie Tattoo-Strumpfhosen gemacht werden. Als Erstes braucht man ein Motiv, das für die Mannschaft oder das Land, dem man die Daumen drückt, steht. Das können natürlich Flaggen in den Landesfarben sein, es können auch die Namen der Fußball-Spieler verwendet werden, Fußball-Zitate, Fußbälle und was einem noch so alles einfällt. Wichtig ist, dass die Vorlage einfach gehalten ist, sodass man keine Schwierigkeiten hat, das Motiv perfekt auf den Strumpf zu bekommen.

Am idealsten eignen sich natürlich hautfarbene Strumpfhosen, da diese sich mit allen Farben bemalen lassen, hinzukommt, dass das Ergebnis viel frecher aussieht. Zum Bemalen sollte man gängige Textilmarker nutzen, die es mittlerweile in den verschiedensten Farben und Farbnuancen zu kaufen gibt.

Strumpfhosen selber machen

Hat man das oder die Motive zusammen, sollte man die Strumpfhose anziehen und mit einem Tesa-Streifen abkleben, wo die Motive aufgemalt werden sollen. Danach verwendet man einen dünnen Pappkarton, klebt darauf das Motiv, rollt ihn zusammen – ideal in der Dicke des Beines – schiebt vorsichtig die Strumpfhose darüber und fängt an zu malen, zeichnen oder zu schreiben. Das Endergebnis sollte gut trocknen, bevor die Strumpfhose abgezogen wird.


Quelle: http://www.pinterest.com/lindseykate932/miscellaneous-pretty/

Am Ende hat man eine individuelle WM-Strumpfhose, die einzigartig sein dürfte. Natürlich kann man solche Strumpfhosen auch zu jedem anderen nationalen Sportereignis anfertigen oder man bastelt sich seine eigene Strumpfhosen, um den kleinen Fußballverein des Heimatortes beizustehen – die Möglichkeiten sind unerschöpflich, denn es muss ja nicht unbedingt Fußball sein: Handball, Basketball, Hockey, bei Eishockey kann man zur Leggings ausweichen.


Posted in Kuriositäten