Prettify, Ihr Anbieter rund um Strumpfhosen, ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Händler mit Käuferschutz. Für mehr Informationen hier klicken...

Schotten sind Trendsetter im Herbst 2014

By Susanne, posted on Jänner 27, 2014

Jeder kennt den berühmt-berüchtigten Schottenrock, das karierte Muster, das in verschiedenen Farben die Männer der Insel schmücken. Das Schottenrock-Muster heißt eigentlich Tartan und ist im Herbst 2014 sowie das Argyle-Muster der absolute Trend. Beide Muster ähneln sich zwar, man sollte aber bitte nicht versuchen, die Muster miteinander zu kombinieren.

Der Unterschied zwischen Argyle-Muster und Tartan-Muster ist in erster Linie die Anreihung der Quadrate. Beim Argyle-Muster sind es Rauten, während es bei Tartan-Muster farbige Quadrate sind, die durch andersfarbige Längs- und Querstreifen getrennt werden, dadurch entsteht auch das berühmte Karo-Muster. Während Tartan bereits schon seit Jahrzehnten immer wieder einmal bei Röcken oder Jacken und mit großer Vorliebe bei Schals zu finden ist, sind im Herbst vor allem Strumpfhosen oder Leggings mit dem Muster beliebt. Diese bringen Farbe an die Frau und peppen auch ein einfaches schwarzes Outfit mit bunten Farben auf.

Der Klassiker bei der Tartan-Strumpfhose ist natürlich die rote Ausführung. Ob bei diesem mit schwarzen, blauen oder klassischen grünen Elementen das Tartan-Muster gewebt ist, bleibt dem eigenen Geschmack überlassen.

Tartan-Strumpfhose Quelle: Pinterest

Aber auch bei den Tartan-Strumpfhosen gibt es verschiedene Farbkombinationen, die sich ideal tragen lassen. Blau, Gelb, Rot oder Lila – die Basisfarbe bietet eine große Auswahl. Wichtig bei Tartan sind aber auch die anderen Farben, die man in der Strumpfhose wiederfindet, vor allem wenn man farblich-ideal kombinieren möchte.

Wer sich in das Tartan-Muster verliebt hat, besitzt zwar weniger Auswahl als bei Argyle-Strumpfhosen, kann aber auch Socken sowie Overknees mit dem Muster auswählen. Und wer ganz mutig ist, greift vielleicht gleich 2 Herbst-Trends auf – Neon und Tartan-Muster.

Es gibt übrigens auch diagonale Tartan-Muster, die aussehen wie Argyle-Muster. Aber wenn schon Tartan, dann das richtige Schottenmuster oder gleich zu Argyle greifen.

 


Posted in Stilberatung, Modetrends