Prettify, Ihr Anbieter rund um Strumpfhosen, ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Händler mit Käuferschutz. Für mehr Informationen hier klicken...

Was Männer bei Socken beachten sollten

By Susanne, posted on August 29, 2013

Während Frauen darauf achten, dass ihre Socken keine Löcher haben, sauber aus der Waschmaschine kommen und das aktuell getragene Paar Socken auch zum restlichen Outfit passt, ist es Männern oft schlichtweg egal, welche Socken sie tragen, wie diese aussehen und ob ehemals weiße Tennissocken wirklich noch in einer Farbskala als Weiß durchgehen. Damit sollte im 21. Jahrhundert Schluss ein. Es gibt Sachen, auf die Männer achten sollten und worüber auch Mann sich Gedanken machen sollte.

Punkt Nummer 1: Nein, Socken können nicht 2 oder 3 Tage hintereinander getragen werden, ohne dazwischen mit der Waschmaschine in Berührung gekommen zu sein. Wenn man selbst keine Waschmaschine hat oder eine Frau, die regelmäßig die Wäsche macht oder Mutti in den Wasch-Streik getreten ist, dann hilft nur eins: So viele Socken in petto zu haben, dass man ruhig nur alle 2 Wochen waschen muss. Dazu zählen auch die Socken, die man nur für den Sport trägt oder die besonderen Business-Socken für das nächste heiß treibende Meeting.

Punkt Nummer 2: Die richtigen Socken zum passenden Anlass tragen. Weiße Socken sollten gemieden werden, vor allem wenn man schwarze Schuhe trägt. Auch als Banker oder Geschäftsmann, der etwas repräsentieren soll, darf man ruhig bunte Socken tragen. Einfarbige Klassiker in Schwarz, Grau oder Dunkelblau sind zwar traditionell, aber auch konventionell. Wenn man noch unsicher ist, was die Farbwahl angeht, so kann man ja mit legeren bunten Socken anfangen. Die Punto Blanco - Only Young - Bunte Socken sind zwar bunt, aber noch nicht so auffallend wie die Happy Socks – für Einsteiger also gerade richtig.

Sportler dürfen weiße Socken tragen. Wer hätte schon gerne Boris Becker, Andre Agassi oder sogar Steffi Graf in bunten und auffälligen Socken sehen wollen. Je nachdem, welche Sportart betrieben wird, muss natürlich auch das richtige Paar Socken getragen werden und diese dürfen Weiß sein. Wichtig dabei ist, dass sie gut sitzen, Schweiß aufnehmen und keine Stinkfüße verursachen. Sportsocken sind übrigens ebenso wichtig wie passendes Schuhwerk, denn das beste Paar Schuhe nutzt nichts, wenn die Socken Druckstellen oder sogar Blasen verursachen.

Und für die Freizeit darf Mann Socken aussuchen, die er schon immer einmal haben wollte. Bunt, auffällig, klassisch, kurz oder lang – alles darf, nur eben keine weißen Tennissocken. Wichtig ist, dass die Socken sauber sind, keine Löcher haben und weder ausgewaschen noch ausgebeult aussehen. Auch Socken haben eine Art Haltbarkeitsdatum, und wenn dieses überschritten ist, dann muss das Paar Socken aus dem Kleiderschrank verbannt werden. Einzige Ausnahme wäre eventuell selbst gestrickte Socken – bei diesen macht Sockenstopfen auch im 21. Jahrhundert noch Sinn.


Posted in Stilberatung, Kuriositäten and tagged with Punto Blanco